JM- fremdbelüfteter Ventilator

Die fremdbelüfteten Axialventilatoren von Fläkt Woods sind das Ergebnis der jahrzehntelangen Erfahrungen in der Entwicklung und Fertigung von Ventilatoren, die für eine Fülle von Spezialaufgaben eingesetzt werden können.
Angeboten werden Größen von 400 mm bis 1000 mm Durchmesser. Es werden Volumenströme bis zu  12,0 m³/s und statische Drücke bis 650 Pa erreicht. Der fremdbelüftete Ventilator ist für eine Dauertemperatur bis zu 200° C geeignet. Motorschutzart IP 55. Wie bei allen JM Ventilatoren durchlaufen alle Laufrad-teile vor dem Zusammenbau den Röntgentest. Das Gehäuse besteht aus feuerverzinktem Stahlblech. Zur Erreichung höherer Drücke können mehrere Ventilatoren hintereinandergeschaltet werden.

Das Produkt wurde Ihrer Anfrage hinzugefügt! Weiter zum Anfrageformular

Produktinformationen

Modell
Motor
Flügel-
winkel
max. (°) 
Motor-
leistung
Nenn-
strom
Drehzahl
W040-BIF-107 90S 32 0,55 kW 1,36 A 1425
W040-BIF-209 90L 32 2,20 kW 4,58 A 2840
W050-BIF-112 90S 32 0,75 kW 1,69 A 1425
W050-BIF-211 112M 20 4,00 kW 7,72 A 2870
W063-BIF-103 100L 32 2,20 kW 4,43 A 1425
W080-BIF-113 112M 22 4,00 kW 8,11 A 1440
W100-BIF-120 132L 14 7,50 kW 14,1 A 1455
W100-BIF-121 160L 30 15,0 kW 28,7 A 1465
Die fremdbelüfteten Ventilatoren werden nur mit langem Gehäuse geliefert. Das lange Gehäuse deckt das Laufrad und den Motor ab. Der Motor liegt außerhalb des Förderluftstroms und verfügt über ein eigenes Kühlluft-Laufrad. Das feuerverzinkte Gehäuse ist für höchsten Korrosionsschutz ausgelegt und ist mit einem außenliegenden, verdrahteten Klemmenkasten ausgerüstet. Der Ventilator ist für Außenaufstellung geeignet.
Alle Ventilatoren werden nach den neuesten international anerkannten Normen ISO 5801 Teil 1, Einbaukategorie D für aerodynamische Leistung und BS 848 Teil 2 (1985) für die akustischen Leistungsdaten geprüft. Durch die Baugrößenabstufung und das Laufrad mit verstellbaren Schaufeln sowie die Hintereinanderschaltung von 2 Ventilatoren kann der erforder-liche Betriebspunkt auf der überlastsicheren Ventilatorkennlinie exakt ein-gestellt werden.
 
Größen:
  •    40JM.Bif  -    400 mm Durchmesser
  •    50JM.Bif  -    500 mm Durchmesser
  •    63JM.Bif  -    630 mm Durchmesser
  •    80JM.Bif  -    800 mm Durchmesser
  • 100JM.Bif   -  1000 mm Durchmesser

Außerhalb des Förderluftstromes liegend, geschlossene, oberflächen-gekühlte (mit eigenem Kühlluftlaufrad) Asynchronmotoren, Isolationsklasse F, Schutzart IP 55, (außer D71 und D80; IP 54), mit lebensdauerge-schmierten Lagern oder mit herausgeführter Nachschmiereinrichtung. Die Motore sind zum Betrieb mit Frequenzumformer (FU) bis zu einer Mindest-drehzahl von 20 % der Normdrehzahl geeignet.

Die Laufräder haben ein aerodynamisch optimiertes Schaufelprofil, mit einer Hochdruckgußnabe und Klemmplatte aus Aluminium zum Einstellen der Schaufeln. Die Laufradschaufeln sind ebenso aus Hochdruckguß gefertigt. Das Ergebnis sind schlanke Schaufeln mit dem Vorteil einer Reduzierung des Schallpegels. Alle Laufradteile sind vor dem Zusammenbau geröntgt und gewährleisten eine größtmögliche Betriebssicherheit.

Bis zu 200° C bei Dauerbetrieb.

Der fremdbelüftete Ventilator der Serie JM-BIF  verfügt über einen außen-liegenden, verdrahteten Klemmenkasten. Die Ventilatoren sind nur in der Spannung  380-420 V / 50 Hz / 3Ph lieferbar.

Schalldämpfer, Montagefüße, Schwingungsdämpfer, Winkelflansche, temperaturbeständige elastische Verbindungen, luftstrombetätigte Klappen, Schutzgitter, Einströmdüse.